Thema "Wald"

03.04.2017, ZEIT ONLINE | Kolumbien

Die Menschen sind mit schuld

Die Einwohner von Mocoa leben an einem gefährlichen Ort. Abholzungen haben dazu beigetragen, dass Schlammlawinen große Teile der kolumbianischen Stadt zerstörten. [mehr ...]
11.09.2014, ZEIT ONLINE | Entwaldung

Kriminelle Entwaldung fürs globale Agro-Business

Tropen-Wälder verschwinden, um Platz zu schaffen für Ackerland. Und damit für den Konsum deutscher Verbraucher. Die Hälfte der Rodungen ist illegal, belegt eine Studie. [mehr ...]
05.12.2012, ZEIT ONLINE | Klimaschutz in Katar

Apps und Sensoren sollen den CO2-Speicher Mangroven retten

Mangroven sind unterschätzte Kohlenstoffsenken. Ausgerechnet der Klimasünder Katar will ihren Schutz vorantreiben – mit einer Onlinedatenbank. [mehr ...]
06.12.2011, ZEIT ONLINE | Klimakonferenz in Durban

"Waldschutz kann Menschenrechte fördern"

Industrieländer dürfen sich von der CO2-Reduktion nicht freikaufen können, sagt Klimaexpertin Anika Schroeder im Interview. Waldschutz muss auch ohne Emissionshandel funktionieren. [mehr ...]
06.12.2011, ZEIT ONLINE | Amazonien

Sieg für Brasiliens Agrarlobby

Brasilien galt bislang als Klimaschutz-Vorreiter. Ein neues Waldgesetz gefährde aber die bisherigen Erfolge, warnen Umweltschützer. Heute stimmt das Parlament ab. [mehr ...]
23.11.2011, ZEIT ONLINE | Waldmenschen

Ein Förster rettet den Mini-Wald

Viele Privatwälder in Baden-Württemberg sind so winzig, dass ihre Bewirtschaftung nicht lohnt. Dietmar Heid will das ändern. Er gründet Waldgemeinschaften. [mehr ...]
21.11.2011, ZEIT ONLINE | Uganda

Wald geschützt, Existenzen zerstört

Ein britisches Unternehmen will in Uganda Holzwirtschaft betreiben. Es verspricht Jobs, Waldschutz und Entwicklung. Dafür wurden Tausende von ihrem Land vertrieben. [mehr ...]
19.05.2011, DIE ZEIT Nr. 21 | Vida de campo

Mi padre, el leñador

Otto Endres ha talado árboles durante toda su vida. Hace poco se jubiló. Su hija, nuestra redactora Alexandra Endres, lo acompañó un día al bosque. (Versión castellana de un artículo publicado originalmente en alemán) [als PDF]
19.05.2011, DIE ZEIT Nr. 21 | Arbeitswelt

Mein Vater, der Holzfäller

Otto Endres hat sein Leben lang Bäume geschlagen – nun ist er in Rente. Unsere Redakteurin Alexandra Endres ist mit ihrem Vater noch einmal durch den Wald gegangen. [mehr ...] [als PDF]
17.02.2011, ZEIT ONLINE | Palmöl aus Indonesien

Abholzung und Vertreibung sind ein lohnendes Geschäft

Palmöl steckt in immer mehr Produkten. Der Boom zerstört jedoch Urwälder und die Lebensgrundlage vieler Menschen. Experten fordern mehr Nachhaltigkeit. [mehr ...]

Seiten