Thema "USA"

23.11.2017, Die ZEIT No. 48 | UN-Klimakonferenz

Klima - war da was?

Zwei Wochen lang diskutierten Politiker, Diplomaten, Wissenschaftler und Aktivisten auf einer Konferenz in Bonn über die Erderwärmung. Die vier wichtigsten Fragen und Antworten zum Gipfel. [mehr ...] [als PDF]
18.11.2017, ZEIT ONLINE | UN-Klimakonferenz

Abgeblitzt

Für die Diplomaten war der Gipfel in Bonn ein Erfolg – für die Menschen, die wegen des Klimawandels in Gefahr sind, weniger. Doch drei Punkte machen Mut. [mehr ...]
14.11.2017, ZEIT ONLINE | Meeresspiegelanstieg

Leben mit der Flut

Überschwemmte Straßen, weggeschwommene Autos: Für die Bürger von Norfolk ist das Alltag. Die Stadt will ihre Einwohner besser schützen. Doch die machen nicht immer mit. [mehr ...]
14.11.2017, ZEIT ONLINE | Klimagipfel

Klimaschutz mit Kohlelobby

Ausgerechnet auf dem Klimagipfel präsentiert sich die US-Regierung mit Vertretern von Kohlekonzernen. Demokratische Gouverneure sind empört. Der Auftritt führt zum Eklat. [mehr ...]
09.11.2017, ZEIT ONLINE | Anstieg des Meeresspiegels

"Wir brauchen Mauern, die das Wasser fernhalten"

Vor Virginia versinkt die Küste rascher als anderswo im Meer. Nicht nur wegen des Klimawandels, sagt der Geologe Chris Hein. Der Mensch bleibt trotzdem. Wie lange noch? [mehr ...]
19.08.2017, ZEIT ONLINE | Steve Bannon

"Trump ist Trump ist Trump ist Trump"

Die internationale Presse erwartet durch den Abgang von Trumps Chefstrategen keine grundsätzliche Wende im Weißen Haus. Von Stephen Bannon gehe weiterhin Gefahr aus. [mehr ...]
08.07.2017, ZEIT ONLINE | G20-Gipfel

Das Märchen vom deutschen Klimaschutz

Dem Klima wird der G20-Gipfel nicht viel bringen. Das liegt nicht nur an Trumps Verweigerungshaltung. Auch die Bundesregierung tut zu wenig. [mehr ...]
23.06.2017, ZEIT ONLINE | Klimaschutz

Das Ergrünen der Republikaner

Ein freier Markt und Geld für jeden Bürger: So gehe guter Klimaschutz, werben Konservative in den USA. Die Zahl der Unterstützer wächst. Doch die Macht haben andere. [mehr ...]
14.06.2017, ZEIT ONLINE | Donald Trump

Hungeraufstände? Kein Problem

Trumps Welt teilt sich in Gewinner und Verlierer – er und die Seinen stehen natürlich auf der Siegerseite. Die Zukunft der anderen ist so einem Präsidenten herzlich egal. [mehr ...]
17.05.2017, ZEIT ONLINE | US-Umweltbehörde EPA

"Trump ist die Industrie wichtiger als die Umwelt"

EPA-Chef Pruitt entließ Wissenschaftler nur für den politischen Effekt, sagt Nachhaltigkeitsexperte Joe Arvai. Ermittlungen wie die gegen VW werden nun unwahrscheinlich. [mehr ...]

Seiten