Thema "Staatsfinanzen"

20.01.2011, ZEIT ONLINE | Euro-Krise

Was wird aus unserem Geld?

Erst Griechenland, dann Irland und jetzt vielleicht Portugal. Wie teuer wird es für Deutschland? Lohnt die Rückkehr zur D-Mark? Fünf Fragen und Antworten zur Euro-Krise [mehr ...]
21.10.2010, ZEIT ONLINE | Migration

"Einwanderung ist kein Minusgeschäft"

Horst Seehofers Thesen führen in die Irre, sagt der Ökonom Thomas Bauer im Interview. Migranten zahlen Steuern, schaffen Werte und tragen so zum Wohlstand bei. [mehr ...]
25.03.2010, ZEIT ONLINE | EU-Gipfel

Merkels Hartnäckigkeit setzt sich durch

Die Kanzlerin bleibt dabei: Braucht Athen Finanzhilfen, muss der IWF diese geben. Die Anzeichen mehren sich, dass die EU-Regierungschefs ihr auf dem Gipfel folgen werden. [mehr ...]
24.03.2010, ZEIT ONLINE | Worum es geht

Die griechische Tragödie

Die Krise in Griechenland ist das Thema des EU-Gipfels. Die Staats- und Regierungschefs streiten: Wie soll Europa Athen helfen? ZEIT ONLINE erklärt, worum es geht. [mehr ...]
18.03.2010, ZEIT ONLINE | Aufbau Ost

In der Solidarpaktfalle

Billionen Euro sind seit 1990 von West nach Ost geflossen, doch Ostdeutschland bleibt abhängig. Jetzt sagen Forscher: Wachstum müsse aus der Region selbst kommen. [mehr ...]
17.03.2010, ZEIT ONLINE | Aufbau Ost

"Ein demokratisches Gemeinwesen lebt von Chancengleichheit"

Finanzexperte Thomas Lenk erklärt im Interview, warum der Aufbau Ost teuer, aber notwendig ist – und wieso Ostdeutschland einen großen Teil der Lasten selbst finanzierte. [mehr ...]
12.03.2010, ZEIT ONLINE | Europäischer Währungsfonds

"Eine Staatspleite darf nicht Teil unserer Planungen sein"

Europa muss alles tun, um die Insolvenz von Euro-Ländern zu vermeiden, sagt Allianz-Chefvolkswirt Michael Heise im Interview und spricht sich gegen den geplanten EWF aus. [mehr ...]
08.03.2010, ZEIT ONLINE | Griechenland-Krise

Der Fonds kann Retter oder Insolvenzverwalter sein

Wie solidarisch soll Europa nach innen sein? Die Antwort der Politik auf diese Frage entscheidet, welche Rolle ein EU-Währungsfonds künftig spielen kann. [mehr ...]
05.02.2010, ZEIT ONLINE | Haushaltskrise

Griechen gefährden ein hilfloses Euroland

Die EU hat Griechenland einen strikten Sparkurs verordnet, doch zwingen kann sie das Land nicht. Der IWF hätte bessere Druckmittel, sagen Ökonomen. [mehr ...]
02.02.2010, ZEIT ONLINE | Kauf von Steuerdaten

Das heikle Geschäft lohnt sich

Fünf Millionen Euro zahlten deutsche Behörden 2006 für geheime Daten der Liechtensteiner LGT-Bank. Die folgenden Ermittlungen brachten dem Staat ein Vielfaches. [mehr ...]

Seiten