Thema "Rohstoff"

13.07.2016, ZEIT ONLINE | Johan Rockström

"Volkswagen lernt"

[mehr ...]
05.07.2016, ZEIT ONLINE | Klimawandel

"Die Bremserindustrie hat uns im Schwitzkasten"

Angela Merkel lädt zum Klimadialog und fordert alle auf, sich noch mehr anzustrengen. Im eigenen Land herrscht derweil Stillstand, sagt WWF-Klimaexpertin Regine Günther. [mehr ...]
22.06.2016, ZEIT ONLINE | Leonid Lebedew

"Man kann nicht gegen ein Monster ankämpfen"

Leonid Lebedew gründete die erste private Ölfirma Russlands und war mehr als ein Jahrzehnt als Politiker aktiv. Jetzt kritisiert er erstmals offen die russische Politik. [mehr ...]
08.01.2016, ZEIT ONLINE | Schiedsgerichte

Ein schmutziger Goldrausch

El Salvador sitzt auf reichen Goldvorkommen – und will sie im Boden lassen, um sein Trinkwasser zu schützen. Der Investor klagt: eine Kraftprobe für die junge Demokratie. [mehr ...]
07.12.2015, ZEIT ONLINE | Paris

Das System ändern, nicht das Klima

Klimagipfel leben davon, dass Umweltschützer sich einmischen – doch in Paris bleiben große Demos verboten. Die Aktivisten finden andere Wege, sich Gehör zu verschaffen. [mehr ...]
03.12.2015, ZEIT ONLINE | Klimawandel

Anheizer für den Terror

Der Klimawandel kann Konflikte um Ressourcen verstärken und Kriege auslösen. Die Industrieländer beginnen, daraus Konsequenzen zu ziehen. Aber die Politik ist langsam. [mehr ...]
16.03.2015, ZEIT ONLINE | Energiepolitik

Auslaufmodell Kohlekraft

Strom aus Kohle ist billig – jetzt aber scheint der weltweite Bauboom bei Kraftwerken gebrochen. Selbst China hat mittlerweile mehr Kohlemeiler, als es auslasten kann. [mehr ...]
11.09.2014, ZEIT ONLINE | Entwaldung

Kriminelle Entwaldung fürs globale Agro-Business

Tropen-Wälder verschwinden, um Platz zu schaffen für Ackerland. Und damit für den Konsum deutscher Verbraucher. Die Hälfte der Rodungen ist illegal, belegt eine Studie. [mehr ...]
03.09.2014, ZEIT ONLINE | Ressourcen

"Der Wassermangel hat die Konflikte in Nahost verschärft"

Weil Trinkwasser knapp wird, wächst die Gefahr von Kriegen, warnt Benjamin Pohl vom Thinktank adelphi. Die deutsche Außenpolitik müsse sich stärker engagieren. [mehr ...]
27.08.2014, DIE ZEIT Nr. 36 | Kolumbien

Sauberes Gold

Die Förderung des Edelmetalls zerstört die Umwelt. Ein Projekt in Kolumbien versucht mit ökologischen Methoden dagegenzuhalten. [mehr ...] [als PDF]

Seiten